24.02.2021

Schulöffnung / Wechsel in den Präsenzunterricht

Sehr geehrte Damen und Herren,

unabhängig von weiteren, kurzfristigen Entscheidungen zur Schulöffnung und Wechsel zum Präsenzunterricht planen wir ab Montag folgende Vorgehensweise für das Karl-Theodor-Liebe-Gymnasium:

Personen mit Erkältungssymptomen oder den beschriebenen Symptomen einer CoV-2 Erkrankung haben Betretungsverbot für das Schulgebäude und –gelände.
Die Symptome sind laut RKI: Husten, Fieber, Schnupfen, Störung des Geruchs- und/oder Geschmackssinns, Pneumonie (Lungenentzündung), Halsschmerzen, Atemnot, Kopf- und Gliederschmerzen, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust, Übelkeit, Bauchschmerzen, Erbrechen, Durchfall, Bindehautentzündung, Hautausschlag, Lymphknotenschwellung, Apathie (Teilnahmslosigkeit), Somnolenz (krankhafte Schläfrigkeit, Benommenheit).

Unterricht wird nach Wochenwechselmodell in A- und B-Gruppen erteilt. Das gilt ab 01.03.2021 für die Klassenstufen 5, 6, 10 (incl. 11s) und 11. Schüler der Klassen 12 bleiben in vollständigen Gruppen im Unterricht und werden ggf. auf zwei (nebeneinanderliegende) Räume aufgeteilt. Ab 08.03.2021 sollen die Klassenstufen 7, 8 und 9 ebenso in dieses System einsteigen. Sportunterricht wird weiterhin nicht erteilt, Chorsingen im Musikunterricht ist nicht gestattet.

Bitte beachten Sie die jeweiligen Vertretungspläne und Änderungen, die über Presse/Rundfunk von der Landesregierung verbreitet werden und an die wir gebunden sind.

Wir unterrichten unter Einhaltung der Abstandsregeln in unserem Haus mit maximal 15 Schülern und einem Lehrer pro Unterrichtsraum. Bei größeren Fachunterrichtsräumen und der Aula werden mehr Schüler pro Raum zugelassen, weil hier die Abstände auch bei mehr Personen eingehalten werden können.

Im Unterricht sind von Schülern ab Klassenstufe 7 und Lehrkräften/Betreuern die OP-Masken (bitte die Hygieneregeln und die maximale Nutzungszeit beachten) oder FFP2-Masken zu tragen. Nach 30 Minuten sollten die Räume gelüftet werden und die Masken für diese Zeit abgenommen werden. Bei schriftlichen Leistungskontrollen kann auf Masken verzichtet werden, da i.d.R. keine Gespräche geführt werden.

Bei Bewegungen zwischen Räumen oder auf den Gängen im Haus besteht Maskenpflicht.

Bei einer Mund-Nase-Bedeckung müssen auch Mund und Nase unter der Maske sein bzw. von dieser abgedeckt werden – bitte sprechen Sie sich gegenseitig darauf an, Lehrer und Schüler!

Eine Versorgung mit einer Mittagsmahlzeit wird nach besonderer Planung gewährleistet. Bitte nutzen Sie die Onlinebestellsysteme von DLS.

Schulleitung

 

11.02.2021

Informationen zur Schulanmeldung am Karl-Th.-Liebe-Gymnasium

Wir haben Ihre Fragen bezüglich der Schulanmeldung hier Fragen-Antwort-Katalog  zusammengefasst und beantwortet.

Die Schulanmeldungen für eine weiterführende Schule werden in diesem Jahr pandemiebedingt kontaktlos erfolgen. Das heißt, die Anmeldung Ihres Kindes ist ausschließlich über den Postweg vorzunehmen. Eine Anmeldung per E-Mail ist nicht möglich.

Im kommenden Schuljahr ist die Aufnahme von 3 Klassen für die Jahrgangsstufe 5 und die Bildung einer Klasse mit Absolventen der Regelschule, die gemeinsam auf die gymnasiale Oberstufe vorbereitet werden, geplant.

 

Zeitraum der Anmeldung:                  01.03.2021 – 06.03.2021

Bitte legen Sie folgende Dokumente zusammen in einen Briefumschlag:

  • das schulinterne Anmeldeformular hier: Anmeldeformular
  • für Schüler der Staatl. Grundschulen der Stadt Gera: das ausgefüllte und durch beide Sorgeberechtigte unterzeichnete Schulanmeldeformular (im Original)
  • Ausweis oder Geburtsurkunde des Schulkindes bzw. Auszug aus dem Familienstammbuch (in Kopie)
  • Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung der/des Sorgeberechtigten bei denen/dem das Kind wohnt (in Kopie)
  • das letzte Halbjahreszeugnis (beglaubigte Kopie) und ggf. die Empfehlung für den Bildungsgang Gymnasium (im Original)
  • die Negativbescheinigung für das alleinige Sorgerecht (in Kopie)
  • die letzte Fortschreibung des sonderpädagogischen Gutachtens (in Kopie)
10.02.2021

Notbetreuung

 

Die Notwedigkeit eines Nachweises ist zwingend erforderlich. Antrag Notbetreuung

09.02.2021

PoC-Antigen-Test – Schnelltest

29.01.2021

Interesse an einer Anmeldung an unserem Gymnasium?

Schade, dass wir Sie in diesem Jahr nicht zu unserem offenen Abend begrüßen dürfen. Deshalb werden wir die Fragen, die Sie an uns richten wollen, in anderer Form beantworten.

Möglichkeit 1:

Sie stellen Ihre Anfragen per Email bis zum 16.02.2021 an unsere Schule: sekretariat@ktlgymgera.de

Alle eingegangenen Fragen werden wir beantworten und zusammengefasst auf der Homepage veröffentlichen – natürlich ohne Namen zu nennen.

Möglichkeit 2:

Zusätzlich möchten wir einen Beratungsabend am 18.02.2021 in der Zeit von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr organisieren. Beratungslehrer, Klassenleiter oder ehemalige Lehrer der Klassen 5, 6 und 11s sowie Schulleitungsmitglieder werden für Sie ca. 15 Minuten zur Verfügung stehen und Ihre Fragen beantworten. Die Beratungsgespräche finden in der Aula statt. Die genannten Personen besetzen jeweils einen Tisch und können von Ihnen zum bestätigten Termin direkt aufgesucht werden. Die Abstandsregeln von mindestens 1,50 Metern werden eingehalten, bitte tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz.

Es ist jeweils nur eine Person zum Beratungsgespräch zugelassen – Ihre Kinder bringen Sie nicht mit in die Schule.

Termine erhalten Sie telefonisch unter +49 365 412005 im Zeitfenster vom 11.02.2021 bis 17.02.2021 möglichst in der Zeit von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr.

 

—————————————————————-

Damit die Begegnungen im Haus auf ein Minimum reduziert werden, folgen Sie bitte folgendem Wegeplan, wenn Sie einen bestätigten Termin erhalten haben.

Zugang zur Schule für den Beratungsabend:

Rote Pfeile:

mit dem PKW auf den oberen Schulhof zum Parken fahren; auch zu Fuß diesen Weg zum Hofeingang nutzen

Grüne Pfeile:

Zugang zur Schule über den Eingang Schulhof; rechts dem Gang bis zur Aula folgen; Beratungspunkt aufsuchen; Aula über Seitenausgang verlassen und zurück zum Parkplatz gehen