02.07.2018

Schulbücher / Arbeitshefte 2018/19

 

Link Schulbuchzettel:    http://liebegymnasium.de/wp-content/uploads/2018/07/Bücherzettel-für-Homepage.pdf

 

Dieser Link ist auch auf der Seite des Vertretungsplanes hinterlegt und wird mit Beginn des neuen Schuljahres nur noch auf dieser hinterlegt sein.

27.06.2018

Projektwoche

Tag 3…

Zur gesunden Lebensweise gehört natürlich auch die Frage, wo kommt unser Essen her und wie wird es verarbeitet. So war gestern die 5/2 in der LA-PRO-HA-mbh, um sich die dortige Rinderzuchtanlage anzuschauen. Die 7/2 besichtigt heute die Knapp-Mühle in Linda und lernt die Ursprünge der Backkunst kennen.

Hygienemuseum in Dresden, Kanufahrt und DRK-Kurs sind weitere Programmpunkte, die Körper und Geist stärken. 🙂

26.06.2018

Projektwoche

Tag 2…

Der heutige Tag stand unter dem Motto: Essen und Bewegung.

Als das gesunde Frühstück im vollem Gange war, wurde nebenbei in unserer Schule von der 11/2 ein Thai Curry zubereitet. Die 7/3 kochte sich heute durch alle fünf Kontinente. Die 6/2 stellte im Gesundheitsstudio Franke Bio-Reinigungsmittel her und kochte anschließend ihr eigenes Mittagessen.

Andere Klassen übten sich in Tennis, Squash und Bowling im Sportzentrum Lusan oder trainierten Körper und Geist beim Yoga. In der Tanzschule Schulze wurde heute der Walzer einstudiert und am Musical Grease weitergearbeitet.

Die Gruppe „Drogenprävention“ setzte ihre Arbeit mit dem Erstellen von informativen Transparenten und deren Präsentation fort.

Wir freuen uns auf Donnerstag, wenn alle Projekte vorgestellt werden!

 

 

25.06.2018

Projektwoche „Gesund und fit durch den Schulalltag“

Tag 1…

„In einem gesunden Körper steckt ein gesunder Geist“, wie kommt man aber dazu? Die Projektwoche startete mit einem gesunden Frühstück. Die Schüler beschäftigten sich mit gesundem Essen, Inhaltsstoffen von Fertigprodukten und der internationalen Küche. Sportlich aktiv zeigte man sich in der Tanzschule Schulze. Tänze der 90er, wie Hip-Hop, trieben den Schülern Schweißperlen auf die Stirn. Derweilen probten im Nebenraum die Schüler Tanzszenen zum Musical „Grease“. Um dem Schulalltag zu entfliehen widmeten sich die Schüler Yogaübungen und einigen Sportspielen. In der Tonhalle referierten Studenten der SRH-Hochschule Gera über das Thema Drogen und Drogenprävention. Alles in allem ein gelungener Start in die Projektwoche.

 

10.06.2018

Fußball WK IV

Wir haben es wieder geschafft – Sieg im Landesfinale Fußball

Diesmal war es enorm schwer, am Ende vorne zu bleiben, da die Konkurrenz sehr stark war. Schon gegen das Gymnasium Ilmenau traf man auf den Verbandsliga-Torschützenkönig, der aber bei unserer Abwehr abgemeldet war. Kevin erzielte dann den verdienten Siegtreffer zum 1:0. Das Schweitzer-Gymnasium Sömmerda war aber eine ganz andere Nummer. Dessen zwei Stürmer wirbelten und trafen auch zweimal gegen uns. So mussten wir im Halbfinale gegen den Erstplatzierten der anderen Staffel, das Henfling-Gymnasium Meiningen antreten. Hier fanden wir wieder gut ins Spiel und hatten mehrere Chancen. Meiningen ging aber durch eine Unachtsamkeit in Führung, die Pepe mit einem Fernschuss ausgleichen konnte. Die Entscheidung zu unseren Gunsten fiel nach Neunmeterschießen. Im anderen Finale gewann Sömmerda gegen das Sportgymnasium Jena mit der Mannschaft von Carl Zeiss. So trafen wir wieder auf die starken Sömmerdaer. Wir waren von der Vorrunde gewarnt und stellten um. Richard ging in die Abwehr und spielte direkt gegen den bisher stärksten Spieler des Turniers. Diese Maßnahme wirkte. Je länger das Spiel dauerte, desto überlegener wurden wir. Allerdings benötigten wir noch einmal die Verlängerung. Wiederum Pepe traf zweimal und sorgte für die Entscheidung. Bei der extremen Hitze und den insgesamt 90 Spielminuten mussten wir an die Grenzen gehen, manche sogar darüber. So sind wir wieder für das Bundesfinale vom 23. Bis 26. September in Bad Blankenburg als Vertreter Thüringens qualifiziert. Ein großer Dank auch an die Eltern, die uns in Erfurt mit Anfeuerung und Verpflegung bestens unterstützt haben.

Die Mannschaft: Ron Gäbler, Pepe Lorenz, Malte Staps (alle Kl. 5/1), Sheraz Herrlich, Henry Krause, Kevin Leukefeld, Richard Rühling, Christian Scholz (alle Kl. 6/1), Ben Leonhardt, Nikita Schubert (alle 6/3), Betreuer Herr Pradella und Herr Schmohl